Multicluster Management with Red Hat OpenShift Platform Plus + EX480 (DO481)

 

Kursüberblick

Verbesserung von Container-Managementfunktionen mit Automatisierung, Governance und Sicherheit in verschiedenen Clustern

Im Kurs Multicluster Management with Red Hat OpenShift Platform Plus erwerben Sie die erforderlichen Kompetenzen für die Verwaltung eines vielfältigen Portfolios von Anwendungen, die in einer Flotte von OpenShift-Clustern ausgeführt werden. Für Anwendungen gelten Platzierungsregeln, die je nach Kapazität und Kritikalität festgelegt werden. Cluster-Konfigurationen erfüllen Governance- und Sicherheitsrichtlinien, die entsprechend der DevOps-Prinzipien automatisiert werden.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat OpenShift Container Platform 4.10 und Red Hat Advanced Cluster Management 2.4. Das Red Hat Certified Specialist in MultiCluster Management Exam (EX480) ist in diesem Angebot enthalten.

Zielgruppe

Systemadministratoren, Entwickler, Funktionssicherheitsingenieure und IT-Architekten, die sich für das Management und die Automatisierung des Managements einer Flotte von OpenShift-Clustern interessieren, möglicherweise in verschiedenen Rechenzentren und von verschiedenen Cloud-Anbietern.

Voraussetzungen

Kursziele

Auswirkungen auf die Organisation

Der Kurs Multicluster Management with Red Hat OpenShift Platform Plus unterstützt IT-Operations- und Entwicklungsteams, deren Organisationen die Container-Einführung erweitern und beschleunigen möchten. Das Kursangebot ermöglicht es Unternehmen, Richtlinien zu Governance, Sicherheit und Anwendungsplatzierung sicher und konsistent auf mehrere Kubernetes-Cluster anzuwenden. Organisationen profitieren von den Vorteilen einer gesteigerten Automatisierung der Cluster- und Anwendungs-Lifecycles in grossem Umfang.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf Einzelne

Der Kurs Multicluster Management with Red Hat OpenShift Platform Plus vermittelt Ihnen die erweiterten Kompetenzen, die Sie zur Kontrolle mehrerer OpenShift-Cluster mithilfe der im Produktpaket enthaltenen Tools benötigen. Sie erlernen, wie Sie die Funktionen und Workflows von Advanced Cluster Manager mit Advanced Cluster Security und Quay Enterprise kombinieren können, um das Deployment der Infrastruktur- und Anwendungssicherheit zu automatisieren und zu validieren.

Kursinhalt

  • Deployment von Red Hat Advanced Cluster Management for Kubernetes (RHACM) in einem Hub-Cluster
  • Hinzufügen eines gemanagten Clusters zu RHACM (Konfiguration eines Clusters, das durch RHACM gemanagt wird)
  • Definition und Anwendung von Cluster-Konfigurationsrichtlinien
  • Erkennung und Korrektur bei Nichteinhaltung von Cluster-Konfigurationsrichtlinien
  • Visualisierung und Vergleich von Cluster-Einstellungen zwischen verschiedenen Clustern
  • Definition und Anwendung von Richtlinien für die Anwendungsplatzierung
  • Identifikation und Vergleich von Anwendungsressourcen aus mehreren Clustern
  • Deployment von Red Hat Quay im Hub-Cluster
  • Deployment von Red Hat Advanced Cluster Security for Kubernetes (RHACS) im Hub-Cluster
  • Integration von Red Hat Quay und RHACS mit RHACM

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
5 Tage

Preis
  • CHF 3'990.–
  • Red Hat Training Units: 16 RTU
Klassenraum-Training

Dauer
5 Tage

Preis
  • Schweiz: CHF 3'990.–
  • Red Hat Training Units: 16 RTU
 

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)