Wir beraten Sie gerne!
+41 44 832 50 80     Kontakt
EMAN cert category: #2713, arista (DE)

Arista-Zertifizierungen

Arista-Kursdifferenzierung

Das neue ACE-Programm ist nach einem einfachen mehrstufigen Modell aufgebaut. Jede der ersten fünf Stufen besteht aus einem Kurs, einer Prüfung und einer Zertifizierung. Arista verfolgt den Ansatz, dass Sie mit dem Erlernen und Beherrschen neuer Fähigkeiten Ihre Zertifizierungsstufe erhöhen sollten. Es gibt keine verschachtelten Kurse, bei denen Sie zwei oder mehr Einzelkurse absolvieren müssen, um eine einzige Zertifizierung zu erhalten. Wir sind der Meinung, dass dies ein vernünftiger Ansatz ist, der es Ingenieuren ermöglicht, sich von ihren Kollegen abzuheben. Wenn Sie in mehrere Kurse investiert haben und diese Fähigkeiten beherrschen, sollten Sie nicht dieselbe Zertifizierungsstufe haben wie jemand, der noch nicht so weit fortgeschritten ist.

Neben den fünf Grundstufen gibt es zwei Expertenstufen. Diese beiden Zertifizierungen setzen keinen Kurs voraus[/b] und zeichnen diejenigen aus, die die höchsten Stufen erreicht haben und dies durch eingehende Prüfungen nachgewiesen haben.

ACE-Prüfungen

Prüfungen runden den Lernprozess ab, indem sie Ihr Wissen bestätigen und Ihnen eine Zertifizierung verleihen, mit der Sie dieses Wissen nachweisen können. Wie Sie weiter unten sehen werden, hat Arista einen detaillierten Prozess für das Ablegen von Prüfungen entwickelt, um Ihre Zertifizierung zu erhalten. Dieser Prozess soll Ihr Wissen über das Thema von Anfang bis Ende nachweisen. Auf diese Weise wird die Zertifizierung für denjenigen, der sie erwirbt, ein wenig mehr Bedeutung haben und für Unternehmen, die Ingenieure mit diesen Fähigkeiten einstellen möchten, sehr viel mehr.

Um den Prüfungsprozess zu beginnen, werden Sie nach Abschluss der Schulung (durch einen von einem Ausbilder geleiteten Kurs, Selbststudium oder ein anderes verfügbares Format) aufgefordert, einen Antrag auf Teilnahme an der Prüfung einzureichen. Dieser Antrag enthält den Nachweis, dass die Schulung von einem offiziellen Arista-Schulungspartner durchgeführt wurde, wie/warum Ihre Erfahrung mit der für die Zertifizierungsstufe erforderlichen Erfahrung übereinstimmt, sowie einen oder mehrere berufsspezifische Nachweise, je nachdem, welche Zertifizierungsstufe Sie prüfen. Nachdem Ihr Antrag genehmigt wurde und Sie Ihre jährliche Mitgliedsgebühr bezahlt haben, haben Sie Zugang zu den Multiple-Choice-Prüfungen zur Vorqualifikation, um Ihre Vorbereitungen abzuschliessen und sicher zu sein, dass Sie für das praktische Labor bereit sind.

Die Prüfung für Stufe 1 ist eine Multiple-Choice-Prüfung. Die Stufen 2 bis 5 bestehen aus praktischen Übungen, in denen die Ingenieure ihr Wissen über den Stoff unter Beweis stellen können, anstatt eine Multiple-Choice-Prüfung abzulegen. Stufe 6 umfasst eine schriftliche und eine praktische Prüfung, und Stufe 7 ist eine sehr ausführliche praktische Prüfung.

ACE-Rezertifizierung

In den meisten Branchen gilt für Ihre Zertifizierungen ein Ablaufdatum von zwei oder drei Jahren. Wenn Sie vor Ablauf dieses Datums zertifiziert und auf dem neuesten Stand bleiben wollen, müssen Sie neues Material kaufen, von Anfang an lernen und die Prüfung wiederholen. Arista wird kein Verfallsdatum haben.

Stattdessen führt Arista ein jährliches Rezertifizierungsprogramm ein, das es Ihnen ermöglicht, Jahr für Jahr auf dem neuesten Stand und zertifiziert zu bleiben, ohne dass Sie erneut geprüft werden müssen. Diese Rezertifizierung basiert auf einem Punktesystem; Sie sammeln Punkte durch die verschiedenen Lerntools, die Ihnen zur Verfügung stehen, und durch Ihre aktive Teilnahme an der Arista-Community.

ACE-zertifizierte Ingenieure müssen jedes Jahr mindestens 100 Punkte sammeln, um ihre Arista-Zertifizierung aufrechtzuerhalten. Dies geschieht zusätzlich zur Zahlung der jährlichen Mitgliedsgebühren.

  • Kategorie 1: Produkt-/Feature-Kurse ‒ 15 Punkte (erforderlich) pro 2-stündigem Kurs/Webinar/Video (es müssen mindestens 60 Punkte gesammelt werden)
  • Kategorie 2: Dokumentierte abgeschlossene Arista-basierte Netzwerkprojekte ‒ 10 Punkte (erforderlich) (maximal 20 Punkte pro Jahr)
  • Kategorie 3: Engagement in der Community ‒ aktiver Teilnehmer (10 oder mehr Beiträge und Antworten) ‒ 5 Punkte (optional)
  • Kategorie 4: Einreichen von Whitepapers, Linux/Python-Skripten oder anderen Paketen ‒ 10 Punkte (optional)
  • Kategorie 5: Zertifizierungskurse auf höherer Ebene ‒ Kauf und Teilnahme, Bestehen der Prüfung ist nicht erforderlich ‒ 30 Punkte pro Kurs (optional)

Fast Lane und Ihre Arista-Zertifizierung & -Training

Das Team von Fast Lane berät und unterstützt Sie bei Ihrer Suche. Sagen Sie uns einfach, was Sie brauchen und wir machen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Zögern Sie nicht, uns unter call+41 44 832 50 80 oder über unser Kontaktformular zu kontaktieren.

EMAN cert category: #2714 (DE)
 
 
X Kontakt Kontakt