FortiGate Immersion (NSE4I)

 

Kursüberblick

In diesem Kurs erhalten Sie eine Reihe von Do-it-yourself (DIY) Konfigurationsaufgaben in einer virtuellen Laborumgebung.

Die Konfigurationsaufgaben decken einige der Themen der Zertifizierungsprüfung FCP - FortiGate 7.4 Administrator ab und umfassen die Verwendung der gängigsten FortiGate-Funktionen wie Firewall-Richtlinien, die Fortinet Security Fabric, Benutzerauthentifizierung, SSL- und IPsec-VPNs, ECMP-Routing (Equal-Cost Multi-Path), IPS, Hochverfügbarkeit (HA) und Content Inspection.

Dieser Kurs ist kein Ersatz für den FortiGate Administrator (FGT-ADM) Kurs. Es handelt sich um eine Folgeoption zu den Kursen, um zusätzliche Laborzeit/Erfahrung zu sammeln, und erfüllt nicht die "Wahlpflicht"-Option für die Zertifizierung.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Netzwerk- und Sicherheitsexperten, die mit der Verwaltung, Konfiguration, Administration und Überwachung von FortiGate-Geräten zur Sicherung von Unternehmensnetzwerken befasst sind, sollten diesen Kurs besuchen.

Dieser Kurs ist ideal für Teilnehmer, die bereits den Kurs FortiGate Administrator (FGT-ADM) absolviert haben oder über eine gleichwertige Berufserfahrung verfügen und vor der FortiGate 7.4 Administrator-Zertifizierungsprüfung weitere praktische Übungen im Labor absolvieren möchten.

Voraussetzungen

Sie müssen die in FortiGate Administrator (FGT-ADM) behandelten Themen verstehen (oder über gleichwertige Erfahrungen verfügen).

Kursziele

Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie in der Lage sein:

  • Verwenden Sie die GUI und CLI für die Verwaltung
  • Kontrolle des Zugangs zu Netzwerkressourcen durch Firewall-Richtlinien
  • Authentifizierung von Benutzern mithilfe von Firewall-Richtlinien
  • Prüfen Sie SSL/TLS-gesicherten Datenverkehr, um zu verhindern, dass die Verschlüsselung zur Umgehung von Sicherheitsrichtlinien verwendet wird.
  • Anwendung von Webfilter- und Anwendungskontrolltechniken zur Überwachung und Kontrolle von Netzwerkanwendungen, die Standard- oder Nicht-Standard-Protokolle und -Ports verwenden können
  • Schützen Sie Ihr Netzwerk mit IPS-Signaturen vor bekannten Angriffen
  • Konfigurieren Sie SSL VPN und IPSec VPN für den Fernzugriff
  • Pakete mit ECMP-Routing weiterleiten
  • Einsatz von FortiGate-Geräten in einem HA-Cluster für Fehlertoleranz und hohe Leistung
  • Konfigurieren Sie die Fortinet Security Fabric

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
1 Tag

Preis
  • CHF 850.–
Klassenraum-Training

Dauer
1 Tag

Preis
  • auf Anfrage
 

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Englisch

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Kurssprache: Englisch

7 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST) Kurssprache: Englisch

9 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST) Kurssprache: Englisch