Wir beraten Sie gerne!
+41 44 832 50 80     Kontakt

Optimierung und Tuning von Java-Programmen (JAVA-OPTIM)

 

Zielgruppe

Software-Ingenieure, Internet-/Intranet-Entwickler, projekterfahrene Anwendungsentwickler.

Voraussetzungen

Java Erweiterungen II - Vertiefung (JAVA-ERW-2) oder vergleichbare Kenntnisse.

Kursziele

Dieses Seminar wendet sich an erfahrene Java-Programmierer, die hier Anregungen zum Performance-Tuning und zur Speicheroptimierung für Java-Anwendungen erhalten. Neben den elementaren Regeln zur Optimierung werden zur Vertiefung Beispiele aus der Praxis vorgestellt, an denen die Machbarkeit der präsentierten Lösungsvorschläge aufgezeigt wird

Kursinhalt

Vorgehensweise:

  • Zielsetzung bei der Optimierung
  • Identifizierung von Performanceproblemen
  • Optimierungsdreieck
  • Der Optimierungszyklus

Werkzeuge und Hilfsmittel:

  • Profiler
  • Speicher- und System-Monitoring
  • Decompiler
  • Last- und Performancetests
  • Remotezugriff

Laufzeitumgebung:

  • Arbeitsweise von JVM, JIT, HotSpot
  • Funktionsweise der Garbage Collection

Optimierung von Programmen und effiziente Programmiertechnik:

  • Klassische Optimierungen (Schleifen, Invarianten)
  • Arrays
  • Lebenszyklus und Wiederverwendung von Objekten
  • Schwache Referenzen
  • Caches und Objekt-Pool
  • Objektbeziehungen und Klassendesign
  • Multithreading und Threadsynchronisation, Thread Pool - Zeichenkettenverarbeitung
  • JDBC
  • riskante Optimierungen

Effizienter Einsatz der Klassenbibliotheken:

  • Datenstrukturen
  • Klassen der Collection-API (Listen, Queues, Mengen, Assoziativspeicher)
  • Alternative Collection-Bibliotheken
  • Ein-/Ausgabe, NIO
  • Serialisierung, XML-Serialisierung
  • Alternative Serialisierungsbibliotheken

Verteilte Anwendungen und Datenbanken:

  • Value Objects
  • Datenbanken: Connection Pools, Prepared Statements, Connection Parameter
  • Transaktionen: Isolation Level und parallele Transaktionen
  • Typische Optimierungsmaßnahmen im Applikationsserver: Servlets und Enterprise JavaBeans
  • verteilte Caches
  • Performance Patterns und Antipatterns
Online Training

Dauer 5 Tage

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Kurstermine

Deutsch
Zeitzone Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Deutschland
Hamburg Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Frankfurt Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch.
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!

Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.