Juniper Paragon Automation for the WAN (JPAW)

 

Kursüberblick

Dieser 4-tägige Kurs führt in die Paragon Automation-Anwendungen ein, darunter Paragon Pathfinder, Paragon Planner und Paragon Insights. Anhand von Demonstrationen und praktischen Übungen lernen die Teilnehmer die Funktionen dieser Anwendungen kennen, darunter die Erkennung der WAN-Topologie, die Verwaltung von segmentierten (SRTE) und RSVP-signalisierten LSPs, die Erkennung und Bereitstellung von LSPs nach dem Path Computation Element Protocol (PCEP), die LSP-Optimierung, die LSP-Kalenderung, die Wartungsplanung, die P2MP-LSP-Verwaltung, die Ausfallsimulation, die Berichterstellung, die Netzwerkmodellierung, die Platzierung von Pfadanforderungen, die Erfassung des Hardwarebestands, die Erfassung von Netzwerktelemetrie und die Automatisierung im geschlossenen Kreislauf. Die Teilnehmer lernen die Konfiguration und Überwachung dieser Funktionen in einem WAN, das aus Geräten der vMX-Serie besteht. Dieser Kurs basiert auf Junos Version 21.2R1.10 und Paragon Automation Version 21.2.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die das Management von Service Providern oder grossen Unternehmen MPLS-Netzwerken mit Paragon Automation automatisieren möchten.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für diesen Kurs sind:

  • Kenntnisse über das OSI-Modell;
  • Erfahrung mit der Konfiguration des Junos-Betriebssystems - Kurs Einführung in das Junos-Betriebssystem (IJOS) oder gleichwertig; und
  • Fortgeschrittene MPLS-Kenntnisse - Junos MPLS Fundamentals (JMF)-Kurs oder gleichwertig.

Kursziele

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses sollten Sie in der Lage sein:

  • Beschreiben Sie verschiedene WAN-Domänen
  • Beschreiben und konfigurieren Sie Paragon Pathfinder für die erste Verwendung
  • Beschreiben und Konfigurieren der Paragon Pathfinder Topologieerkennung
  • Beschreiben und Konfigurieren verschiedener Label Switched Path (LSP)-Typen
  • Beschreiben Sie primäre, sekundäre und Standby-LSPs
  • Beschreiben Sie Point-to-Multipoint-Anwendungsfälle
  • NETCONF-Konfiguration und Wartungsplanung mit Paragon Pathfinder
  • Netzwerkanalytik mit Paragon Insights
  • Beschreiben und Konfigurieren von Paragon Automation Planner
  • Modellieren Sie ein Netzwerk mit Paragon Planner
  • Simulieren und optimieren Sie die Netzwerkanforderungen mit Paragon Planner

Kursinhalt

TAG 1

1 Einleitung

2 WAN-Automatisierung

  • WAN-Domänen beschreiben
  • Beschreiben Sie die Fähigkeiten des Paragon Pathfinders
  • Beschreiben Sie die Funktionen von Paragon Planner

3 Paragon Pathfinder Architektur

  • Erklären Sie das Trassenberechnungselement-Protokoll
  • Erläutern Sie LSP-Signalisierung und den CSPF-Algorithmus
  • Beschreiben Sie die Paragon Pathfinder Architektur
  • Konfigurieren Sie das Netzwerk

Übung 1: Ersteinrichtung

4 Erkennung der Netzwerktopologie

  • Beschreiben Sie die Paragon Pathfinder Netzwerktopologieerkennung
  • Konfigurieren Sie die Paragon Pathfinder-Netzwerk-Topologieerkennung

Übung 2: Entdeckung der Topologie

TAG 2

5 Verwendung von Paragon Automation

  • Untersuchen Sie die Paragon Automation-Schnittstelle
  • Untersuchen Sie die Oberfläche von Paragon Planner Desktop

Übung 3: Paragon Automation verwenden

6 Grundlegende LSP-Verwaltung

  • Beschreiben und Konfigurieren verschiedener Label Switched Path (LSP)-Typen
  • Konfigurieren Sie PCC-gesteuerte LSPs
  • Konfigurieren Sie PCE-gesteuerte LSPs
  • Konfigurieren von PCE-initiierten LSPs
  • Überprüfung des LSP-Status

Übung 4: Grundlegende LSP-Verwaltung

7 Erweiterte LSP-Verwaltung

  • Beschreiben und Konfigurieren von primären, sekundären und Standby-LSPs
  • Beschreiben und Konfigurieren von symmetrischen LSP-Paaren
  • Beschreiben und Konfigurieren von Diversitätsgruppen
  • Beschreiben und Konfigurieren von MPLS LSP-Vorlagen
  • Beschreiben und Konfigurieren von LSP-Kalendern
  • Beschreiben und Konfigurieren von Inter-AS-LSPs
  • Beschreiben und Bereitstellen mehrerer LSPs
  • Beschreiben und Konfigurieren der LSP-Optimierung

Übung 5: Erweiterte LSP-Verwaltung

TAG 3

8 Segment Routing

  • Beschreiben Sie das Segment-Routing
  • Segment-Routing konfigurieren
  • Verwalten Sie segmentierte geroutete LSPs mit
  • Paragon Pfadfinder

Lab 6: Segment Routing

9 P2MP LSPs

  • Beschreiben Sie Point-to-Multipoint-Anwendungsfälle
  • P2MP-Verwaltung mit Paragon Pathfinder
  • P2MP-Überwachung mit Paragon Pathfinder
  • Beschreiben Sie Punkt-zu-Mehrpunkt-LSPs

10 Wartungsplanung und NETCONF LSP-Bereitstellung

  • Konfigurieren Sie geplante Wartungsereignisse
  • Rückstellung NETCONF LSPs

Übung 7: Wartungsplanung und NETCONF-Bereitstellung

11 Paragon Einblicke

  • Beschreiben Sie die Möglichkeiten von Paragon Insights
  • Aktivieren Sie die Überwachung durch Paragon Insights
  • Integrieren Sie Paragon Insights und Paragon Pathfinder

Übung 8: Paragon-Einblicke

TAG 4

12 Fehlersuche bei Paragon Insights

  • Identifizieren Sie die Dienstleistungen und Prozesse von Paragon Automation
  • Protokollanalyse mit Paragon Insights
  • Fehlersuche mit Paragon Insights

Übung 9: Fehlerbehebung bei Paragon Insights

13 Paragon Planer

  • Erklären Sie die Funktionen und Möglichkeiten von Paragon Planner
  • Starten Sie Paragon Planner Desktop und erkunden Sie die Benutzeroberfläche

Übung 10: Paragon-Planer

14 Netzwerkmodellierung

  • Paragon Planner Netzwerkmodelle laden
  • Erläutern Sie das Netzwerkmodell der Datenspeicherung
  • Ändern von Netzwerkmodellen

Übung 11: Netzwerkmodellierung

15 Netzanforderungen und Ausfallsimulation

  • Verbesserung der Weiterleitung der Verkehrsnachfrage im Netz
  • Netzausfall simulieren

Labor 12: Netzanforderungen und Ausfallsimulation

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
4 Tage

Preis
  • US$ 4'000.–
Klassenraum-Training

Dauer
4 Tage

Preis
  • Schweiz: US$ 4'000.–
 

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Kurssprache: Englisch