BloxOne Threat Defense (3 days) (B1TD)

 

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Dies ist ein umfassender Kurs für Teammitglieder, die für die Implementierung, Verwaltung, den Betrieb oder die Wartung der Infoblox BloxOne Threat Defense-Produkte verantwortlich sind.

Voraussetzungen

Idealerweise Erfahrung mit Infoblox und DNS oder ein Besuch des CDCA-Kurses

Kursinhalt

Tag 1
  • Übersicht über die DNS-Firewall
  • Lokale RPZ und RPZ-Regeln
  • BloxOne-Bedrohungsabwehr-RPZ-Feeds
  • DNS-Firewall Überwachung und Berichterstattung
Tag 2
  • Infoblox TIDE
  • Infoblox-Dossier
  • Ermittlungsakte
  • Dossier API
  • Threat Insight Überblick
  • Einsicht in Bedrohungen konfigurieren
  • Threat Insight Überwachung und Berichterstattung
Tag 3
  • Sichern von NIOS-DNS
  • ADP-Übersicht
  • Konfiguration der ADP-Appliance
  • ADP-Regelsätze, -Regeln und -Profile
  • ADP-Überwachung und -Berichterstattung
  • ADP-Abstimmung
Tag 4 (e-learning)
  • Einführung in Cloud
  • DNS-Überprüfung
  • Überblick über das Cloud Services Portal
  • Bringen Sie Ihren DNS-Verkehr in die B1TD-Cloud
  • DNS-Weiterleitungs-Proxys
  • Untersuchung von Bedrohungen mit TIDE, Dossier, APIs/B1TD-Wolke
  • Ökosystem-Integration

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • auf Anfrage
Klassenraum-Training

Dauer
3 Tage

Preis
  • auf Anfrage

Kurstermine

FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Online Training
Klassenraum-Option: Houten
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Europa

Niederlande

Houten Kurssprache: Englisch

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!