FortiManager (FORT-MANAGER)

 

Kursüberblick

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Verwendung von FortiManager für die zentralisierte Netzwerkadministration vieler FortiGate-Geräte.

In interaktiven Übungen werden Sie Bereitstellungsstrategien erforschen, die einzelne oder mehrere ADOMs, Geräteregistrierung, Richtlinienpakete, gemeinsam genutzte Objekte, die Installation von Konfigurationsänderungen, die Bereitstellung von FortiManager als lokaler FortiGuard-Verteilungsserver und die Fehlerbehebung bei den Funktionen umfassen, die für den täglichen Gebrauch nach der Bereitstellung von FortiManager entscheidend sind.

Dieser Kurs soll Ihnen helfen, sich auf die FortiManager 7.4 Zertifizierungsprüfung vorzubereiten. Diese Prüfung ist Teil der Zertifizierungsschiene Fortinet Certified Professional - Network Security.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Jeder, der für die tägliche Verwaltung von FortiGate-Sicherheitsrichtlinien mit der FortiManager-Plattform verantwortlich ist.

Voraussetzungen

  • Kenntnisse der Firewall-Konzepte in einem IPv4-Netz
  • Vertrautheit mit allen Themen des FortiGate Administrator (FGT-ADM)
  • Grundlegendes Verständnis von Netzmanagementsystemen

Kursziele

Nach Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein:

  • Beschreiben Sie die wichtigsten Funktionen und Konzepte von FortiManager
  • Verstehen der FortiManager API und der Metafelder
  • Bereitstellung von Verwaltungsdomänen (ADOMs) zur Unterstützung mehrerer Kunden auf einem einzigen FortiManager
  • Einschränkung des gleichzeitigen ADOM-Zugriffs durch Verwendung von Arbeitsbereichsmodi
  • Verwendung von Bereitstellungsvorlagen für Änderungen auf Geräteebene für viele Geräte
  • Identifizieren Sie die Synchronisationszustände und verwalten Sie die Revisionshistorie der verwalteten Geräte
  • Identifizieren Sie die Synchronisationszustände und verwalten Sie die Revisionshistorie der verwalteten Geräte
  • Verwaltung von Firewall-Richtlinien für mehrere FortiGate-Geräte mithilfe von Richtlinienpaketen mit gemeinsamen und dynamischen Objekten
  • Bereitstellung von Richtlinien und Objekten aus dem globalen ADOM für mehrere ADOMs
  • Verstehen der Fortinet Security Fabric mit FortiManager
  • Beschreiben Sie Hochverfügbarkeits- (HA), Sicherungs- und Wiederherstellungsoptionen für FortiManager
  • Verwalten Sie die Firmware der unterstützten Geräte zentral
  • Bieten Sie Ihren Fortinet-Geräten einen lokalen FortiGuard Distribution Server (FDS) an
  • Diagnose und Fehlerbehebung bei Import- und Installationsproblemen

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
2 Tage

Preis
  • CHF 2'180.–
Klassenraum-Training

Dauer
2 Tage

Preis
  • Schweiz: CHF 2'180.–
 

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit der Trainer), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)