DevOps Leader (DOL)

 

Kursüberblick

Stellt neue und innovative Wege zur Organisation und Verwaltung von Wertströmen mit DevOps-Praktiken vor. Maßgeschneidert für alle, die eine DevOps-Entwicklung anstreben.

Achtung: Dieser Text wurde automatisiert übersetzt und kann Fehler enthalten.

Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Die Zielgruppe für den DevOps-Leader-Kurs sind Fachleute, darunter:

  • Jeder, der ein DevOps-Kulturumwandlungsprogramm startet oder leitet
  • Alle, die sich für moderne IT-Führung und organisatorische Veränderungsansätze interessieren
  • Business-Manager
  • Wirtschaftliche Stakeholder
  • Agenten des Wandels
  • Berater
  • DevOps-Berater
  • DevOps-Ingenieure
  • IT-Direktoren
  • IT-Manager
  • IT-Teamleiter
  • Lean Coaches
  • Praktizierende
  • Produktverantwortliche
  • Scrum Masters
  • System Integrators
  • Tool-Anbieter

Voraussetzungen

Ein Verständnis und Kenntnisse der gängigen DevOps-Terminologie und -Konzepte sowie entsprechende Berufserfahrung werden empfohlen.

Kursinhalt

Einführung in den Kurs
  • Ziele des Kurses
  • Kurs-Agenda
Modul 1: DevOps und transformationale Führung
  • Aktuelle Definitionen von DevOps
  • Vorteile von DevOps
  • Transformationale Führung
Modul 2: Verlernen von Verhaltensweisen
  • Psychologische Sicherheit und Neurowissenschaften
  • Denkweise, mentale Modelle und kognitive Voreingenommenheit
  • Governance, Risiko und Compliance (GRC) und DevOps
Modul 3: Eine DevOps-Organisation werden
  • Wie sich DevOps unterscheidet
  • DevOps-Kaizen
  • Sicherheit im Gebäude
Modul 4: Messen, um zu lernen
  • Vermeiden der Maßnahme zum Ziel
  • Erstellen einer aktuellen Wertstromkarte
Modul 5: Messen, um zu verbessern
  • Die Verbesserungs-Kata und Experimente
  • Erstellen einer zukünftigen Wertstromkarte
Modul 6: Zielbetriebsmodelle und organisatorische Gestaltung
  • Conwaysches Gesetz
  • Gewünschte Ergebnisse von DevOps
  • DevOps TOM Gestaltungsprinzipien
Modul 7: Visionen artikulieren und sozialisieren
  • Organisatorischer Wandel in großen Unternehmen
  • Menschen befähigen
  • Ausstrahlung außerhalb Ihrer Organisation
Modul 8: Aufrechterhaltung von Energie und Schwung
  • Der DevOps Business Case
  • Kultur und Klima
  • Eine Kultur des hohen Vertrauens
  • Kolb's Lernstile
Zusätzliche Informationsquellen
Prüfungsvorbereitungen
  • Prüfungsanforderungen, Fragengewichtung und Terminologieliste
  • Muster-Prüfungsbericht

Preise & Delivery methods

Online Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • CHF 1'290.–
Classroom Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Schweiz: CHF 1'290.–

Kurstermine

deutsch
Zeitzone: Central European Summer Time (CEST)
Online Training Dies ist ein FLEX™-Kurs. Zeitzone: Central European Summer Time (CEST)
Online Training Zeitzone: Central European Summer Time (CEST)
Online Training Dies ist ein FLEX™-Kurs. Zeitzone: Central European Time (CET)
Instructor-led Online Training:   Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +49 (0)40 25334610 oder per E-Mail an info@flane.de kontaktieren.
Dies ist ein FLEX™-Kurs. Sie können an einem FLEX Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Deutschland
Frankfurt Dies ist ein FLEX™-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Central European Summer Time (CEST)
Berlin Dies ist ein FLEX™-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Central European Time (CET)

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX™ Classroom Trainingstermine an!

Dies ist ein FLEX™-Kurs. Sie können an einem FLEX Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.