Fundamentals of Cisco Firewall Threat Defense and Intrusion Prevention (SFWIPF)

 

Kursüberblick

Das Fundamentals of Cisco Firewall Threat Defense and Intrusion Prevention (SFWIPF) Training zeigt Ihnen, wie Sie Cisco Secure Firewall Threat Defense für den Einsatz als Firewall der nächsten Generation am Internet-Edge implementieren und konfigurieren. Sie erhalten ein Verständnis für die Architektur und den Einsatz der Cisco Secure Firewall, die Basiskonfiguration, die Paketverarbeitung und die erweiterten Optionen sowie die Fehlerbehebung bei der Secure Firewall-Administration.

Diese Schulung bereitet Sie auf die CCNP Security-Zertifizierung vor, die das Bestehen der Kernprüfung 350-701 Implementing and Operating Cisco Security Core Technologies (SCOR) und einer Konzentrationsprüfung wie der Konzentrationsprüfung 300-710 Securing Networks with Cisco Firepower (SNCF) erfordert. Mit dieser Schulung erhalten Sie ausserdem 40 Continuing Education (CE) Credits für die Rezertifizierung.

Wie Sie davon profitieren In dieser Schulung lernen Sie, wie Sie Cisco Secure Firewall Threat Defense für die Bereitstellung implementieren, konfigurieren und verwalten, einschliesslich:

  • Konfigurieren von Einstellungen und Richtlinien für Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Verständnis der Cisco Secure Firewall Threat Defense-Richtlinien und Erklärung, wie verschiedene Richtlinien die Paketverarbeitung durch das Gerät beeinflussen
  • Durchführung grundlegender Bedrohungsanalysen und Verwaltungsaufgaben mit dem Cisco Secure Firewall Management Center


Was Sie bei der Prüfung erwartet 350-701 SCOR: Implementing and Operating Cisco Security Core Technologies ist eine 120-minütige Prüfung im Rahmen der CCNP Security Zertifizierung. Das Multiple-Choice-Format testet Wissen und Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Implementierung und dem Betrieb von Kernsicherheitstechnologien, einschliesslich:

  • Sicherheit im Netz
  • Sicherheit in der Cloud
  • Sicherheit des Inhalts
  • Endpunktschutz und -erkennung
  • Sicherer Netzzugang
  • Sichtbarkeit und Durchsetzung

300-710 SNCF: Securing Networks with Cisco Firepower ist eine 90-minütige Prüfung im Rahmen der CCNP Security-Zertifizierung. Das Multiple-Choice-Format prüft das Wissen über Cisco Firepower® Threat Defense und die virtuellen Appliances der Firepower® 7000- und 8000-Serie, einschliesslich:

  • Politische Konfigurationen
  • Integrationen
  • Einsätze

Verwaltung und Fehlerbehebung

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

  • Ingenieure für Netzsicherheit
  • Verwalter

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Bevor Sie dieses Angebot annehmen, sollten Sie es verstehen:

  • TCP/IP
  • Grundlegende Routing-Protokolle
  • Firewall-, VPN- und IPS-Konzepte

Kursziele

  • Beschreiben Sie die Cisco Secure Firewall-Bedrohungsabwehr
  • Beschreiben Sie die Bereitstellungsoptionen von Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Beschreiben Sie die Verwaltungsoptionen für Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Konfigurieren Sie die Grundeinstellungen von Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Konfigurieren Sie Hochverfügbarkeit auf Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Konfigurieren der grundlegenden Netzwerkadressübersetzung auf der Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Beschreiben Sie die Cisco Secure Firewall Threat Defense-Richtlinien und erklären Sie, wie verschiedene Richtlinien die Paketverarbeitung durch das Gerät beeinflussen
  • Konfigurieren der Erkennungsrichtlinie auf Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Konfigurieren und Erklären von Vorfilter- und Tunnelregeln in der Vorfilterrichtlinie
  • Konfigurieren Sie eine Zugriffskontrollrichtlinie für Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Konfigurieren Sie Sicherheitsinformationen auf Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Konfigurieren Sie die Dateirichtlinie für Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Konfigurieren der Intrusion Policy auf Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Durchführung grundlegender Bedrohungsanalysen mit dem Cisco Secure Firewall Management Center
  • Durchführung grundlegender Verwaltungs- und Systemadministrationsaufgaben für Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Durchführung grundlegender Fehlerbehebungen im Verkehrsfluss bei Cisco Secure Firewall Threat Defense
  • Verwalten von Cisco Secure Firewall Threat Defense mit Cisco Secure Firewall Threat Defense Manager

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
5 Tage

Preis
Klassenraum-Training

Dauer
5 Tage

Preis

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit der Trainer), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

Online Training
Klassenraum-Option: Frankfurt, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Zürich
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Berlin, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: München, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Zürich
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Frankfurt, Deutschland
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Englisch

1 Stunde Differenz

Online Training
Klassenraum-Option: Kairo, Ägypten
Zeitzone: Osteuropäische Sommerzeit (OESZ)
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training
Klassenraum-Option: Kairo, Ägypten
Zeitzone: Osteuropäische Sommerzeit (OESZ)
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training
Klassenraum-Option: Kairo, Ägypten
Zeitzone: Osteuropäische Sommerzeit (OESZ)
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training
Klassenraum-Option: Kairo, Ägypten
Zeitzone: Osteuropäische Zeit (OEZ)
Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)

7 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST)
Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST)

9 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST)
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Schweiz

Basel
Bern
Zürich
Basel
Bern
Zürich
Basel
Bern
Zürich

Deutschland

Frankfurt Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Berlin Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
München Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Hamburg Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Frankfurt Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!