Wir beraten Sie gerne!
+41 44 832 50 80     Kontakt

Online-Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning-Angebote und mehr

Jetzt informieren

Microsoft Certified Azure Administrator Associate (MCAAA)

Kandidaten für die Azure Administrator Associate-Zertifizierung sollten über Fachkenntnisse in der Implementieren, Verwaltung und Überwachung der Microsoft Azure-Umgebung eines Unternehmens verfügen.

Zu den Aufgaben in dieser Position gehören das Implementieren, Verwalten und Überwachen von Identitäts-, Governance-, Speicher-, Compute- und virtuellen Netzwerken in einer Cloud-Umgebung sowie die Bereitstellung, Größe, Überwachung und Anpassung von Ressourcen, je nach Bedarf.

Ein Azure-Administrator ist häufig Teil eines größeren Teams, das sich mit der Implementieren der Cloud-Infrastruktur Ihres Unternehmens befasst.

Ein Kandidat für Diese Zertifizierung sollte mindestens sechs Monate praktische Erfahrung in der Verwaltung von Azure sowie ein umfassendes Verständnis der wichtigsten Azure-Services, Azure-Workloads, Sicherheit und Governance haben. Darüber hinaus sollte man in dieser Rolle Erfahrung mit PowerShell-, Azure CLI-, Azure Portal- und Azure Resource Manager-Vorlagen haben.

Bewertete Qualifikationen

  • Verwalten von Azure-Identitäten und -Governance
  • Speicherplatz implementieren und verwalten
  • Bereitstellen und Verwalten von Azure-Rechenressourcen
  • Virtuelle Netzwerke konfigurieren und verwalten
  • Überwachen und Sichern von Azure-Ressourcen

Tests

AZ-104