Python für Administratoren, DevOps und Platform Engineering (PYTA)

 

Zielgruppe

Linux Systemadministratoren, welche sich zu DevOps weiterentwickeln möchten

Voraussetzungen

Gute grundlegende Linux-Kenntnisse wie diese z.B. in unserem Linux Administration (LIN1) vermittelt werden.

Kursziele

Was sie nie gedacht hätten, was alles in Python bereits geschrieben ... und noch möglich ist…

Nach dem Seminar verstehen Sie das Konzept der interpretierten, interaktiven und objektorientierten Programmiersprache Python. Sie kennen die Komplexität und die Einsatzmöglichkeiten dieser Skript-Sprache und wissen, wie diese für Ihre Anwendungsentwicklung im Zusammenhang mit Dateiverarbeitung und bei der Systemadministration unter Linux professionell eingesetzt werden kann. Sie haben die Fähigkeit, praxisnah eigene Skripte zu entwickeln.

Kursinhalt

  • Paradigmen, Strukturierung, PEPs und Zen
  • Datentypen, Variablen, Geltungsbereiche
  • Umgang mit sequentiellen Daten und Dictionaries
  • Arbeiten mit JSON/YAML
  • Standardein- und Standardausgabe
  • Übergabewerte und Parameter
  • Konditionen
  • Exception Handling
  • Schleifen
  • Funktionen
  • Rekursionen
  • Dekorateure
  • Module und Pakete
  • Grundlegende objektorientierte Paradigmen, Objekte und Klassen
  • Umgang mit Elementen des Betriebssystems (Filesystem, Linux Tools, ...)
  • Schreiben von Diensten
    • Bedienung des systemd Notify Protokolls
  • Logging
  • threading und multiprocessing
  • Asynchrone Funktionen mit asyncio
  • Webservice mittels aiohttp
    • inkl. REST, Userinterface und systemd notify
  • Weitere optionale Themen bei Interesse:
    • PyInstaller
    • GUI Dialoge

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • CHF 2'300.–
Classroom Training

Dauer
4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Schweiz: CHF 2'300.–

Kurstermine

FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Online Training
Klassenraum-Option: Wien (iTLS)
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Wien (iTLS)
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Wien (iTLS)
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Österreich

Wien (iTLS) Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Wien (iTLS) Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Wien (iTLS) Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!