Linux Shell Scripting (LSS)

 

Course Overview

Vieles ist Script wenn Linux bootet und alles davon sollten wir verstehen können im Falle des Falles. Außerdem wollen wir Neues schaffen, Dinge passieren lassen beim Boot oder einem besonderen Event. Vieles ist Trickreich und mit besonderer Syntax versehen und schräg denken können hilft viel.

Unter diesen Aspekten ist dieser ganz besondere Workshop entstanden. Wir operieren mit Files, bauen bei Bedarf einen Failover-Cluster gescripted, deklarieren Spams mit Hilfe von Spamassassin und editieren davon abhängig Header in mime-Files und ändern den Betreff von Mails.

Prerequisites

Äquivalentes Wissen aus den Seminaren Linux Admin und Linux Advanced Admin

Course Content

  • Grundlegendes
  • Wild cards und regular expressions
  • Variablen und deren Gültigkeiten
  • Sourcing
  • Arithmetik
  • String-Operationen
  • Leeres, Nullen und das Nichts
  • Alle Varianten von Anführungszeichen und Klammern
  • Einbettung von anderen Programmen (Binaries wie auch Scripts (Perl-, ...)
  • Exit Status
  • Funktionen
  • Pipes und Filter
  • Bedingte Ausführungen (&&, ||, if, case, ...)
  • Schleifen (for, while, ...)
  • Rekursionen
  • Userinteraktion (read, trap, shift, getopts, ...)
  • Interaktive Menüs
  • Die wichtigsten 'externen' Tools für Scripts (test, grep, tr, head, tail, cat, cut, ls, sed, paste, join, uniq, ...)
  • init Scripts
  • Residente Scripts erstellen und starten (Betreiben von Scripts als Prozess)
  • trap - reagieren auf Signale

und das alles geübt in praxisnahen Projekten:

  • Operieren mit Files (zum Aufwärmen)
  • CGI Webservice in Bash (zum Verstehen so mancher Zusammenhänge)
Classroom Training

Duration 3 days

incl. catering
Catering includes:

  • Coffee, Tea, Juice, Water, Soft drinks
  • Pastry and Sweets
  • Fresh fruits
  • Lunch in a nearby restaurant

* Catering information only valid for courses delivered by Fast Lane.


 
Click on the location to go directly to the booking page Schedule
This class will become guaranteed to run with one more student registration.
Switzerland
28/10/2019 - 30/10/2019 Zurich
20/01/2020 - 22/01/2020 Zurich
21/09/2020 - 23/09/2020 Zurich
Germany
23/09/2019 - 25/09/2019 Munich
21/10/2019 - 23/10/2019 Hamburg
11/11/2019 - 13/11/2019 Düsseldorf
09/12/2019 - 11/12/2019 Berlin
20/01/2020 - 22/01/2020 Stuttgart
10/02/2020 - 12/02/2020 Frankfurt
09/03/2020 - 11/03/2020 Münster
30/03/2020 - 01/04/2020 Munich
Austria
28/10/2019 - 30/10/2019 Vienna (iTLS)
24/02/2020 - 26/02/2020 Vienna (iTLS)
08/06/2020 - 10/06/2020 Vienna (iTLS)
09/12/2020 - 11/12/2020 Vienna (iTLS)
 

Accessing our website tells us you are happy to receive all our cookies. However you can change your cookie settings at any time. Find out more.   Got it!