People of Fast Lane – Daniela Gerstenberger

Du bist schon seit mehr als 11 Jahren in der Weiterbildungsbranche. Wie kam es dazu?

Nach meiner kaufmännischen Ausbildung habe ich 18 Jahre lang in der Autoersatzteil Branche gearbeitet, bis mein Sohn zur Welt kam. Danach arbeitete ich noch beim Betrieb, bis ich 2010 per Zufall auf die Fast Lane stiess; eine meiner Bekannten hatte mich damals vermittelt. Die IT-Branche war vorerst nicht mein Ziel, aber hat mich dann doch sehr gefesselt.

Nun arbeitest du schon über ein Jahrzehnt in unserem Customer Service. Was muss man sich darunter vorstellen? Wie gestaltet sich dein Job?

Ich bin das Gesicht, welches man beim Betreten unseres Schulungsstandortes als erstes sieht, empfange die Instruktoren und Teilnehmenden und schaue, dass in den Räumlichkeiten alles tip top ist. Weiter bearbeite ich Email Anfragen, Buchungen und vieles mehr. Neben dem Customer Service nehme ich noch Aufgaben im Bereich Kreditoren wahr; so prüfe ich alle Rechnungen auf Richtigkeit und hinterlege diese im System.

Was macht dir im täglichen Umgang mit unseren Kunden besonders Freude?

Zu sehen, wie sich Menschen entwickeln; ein Teil Ihres Erfolges zu sein. Es ist toll, dass nach der Pandemie, wieder vermehrt Teilnehmende unsere Kurse vor Ort besuchen und man den persönlichen Kontakt zu den Kunden pflegen kann – nicht nur über Email und Telefon. Erst heute Morgen meinte ein Teilnehmender: “Wow, hier fühlt man sich umsorgt, wie in einem 5 Sterne Hotel”. Das stärkt mich ungemein und zeigt mir die Wichtigkeit meiner täglichen Arbeit.

Du bist aber auch Herzblut Mutter und gärtnerst gerne. Was magst du an diesem Hobby und hast du noch weitere?

Ich habe Freude, wenn mein farbenfroher Garten im Frühling blüht und alles zu leben beginnt. Ich verweile gerne in meiner grünen Oase, geniesse die Ruhe und lese ein gutes Buch. Die Gartenpflege ist ein ganzjahres Job. Das gibt mir den handwerklichen Ausgleich zum sonst eher kopflastigen Beruf. Um gesund und in Bewegung zu bleiben, habe ich ein Rudergerät im Einsatz, damit gleiche ich meinen nicht so bewegungsintensiven Büroalltag aus.

Als geselliger Mensch bist du aber bestimmt nicht nur im Garten?

Natürlich nicht (lacht). Ich liebe es, mich mit meiner Familie und meinen Freunden zu treffen. Wir besuchen gerne den Schrebergarten meines Schwagers, in welchem wir grillen, uns unterhalten und einfach eine gute Zeit haben. Ausserdem wandere ich gerne mit meinen Mädels durch unsere atemberaubende Landschaft.

Was wünschst du dir für die Zukunft?

Ich bin sehr glücklich mit meinem Job und freue mich auf viele weitere Jahre in der Fast Lane Familie. Wir sind ein sehr dynamisches Team, mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten, welche super zusammen arbeiten 😊. Auf die nächsten 11 Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.